loader

Historisch Wohnen mit viel Platz und Potenzial

Einfamilienhaus in Krempe (bei Itzehoe) | Thobennummer: 4638

  • slide1

    Flächen: 175/823m² Zimmer: 7 Baujahr: 1914/1987

    Keine Käufercourtage

  • slide1

    Wohnbereich

  • slide1

    Essbereich

  • slide1

    Küche

  • slide1

    Bad EG und Bad OG

  • slide1

    Schlafzimmer

  • slide1

    Hobbyraum

  • slide1

    Terrasse

  • slide1

    Garten

  • slide1

    Vorderansicht

Dieses von uns zu vermittelnde Ein-bis Zweifamilienhaus wurde 1914 in massiver Bauweise auf einem ca. 823m² großem Grundstück errichtet und von Generation zu Generation um- und angebaut. So wurde in den 50-iger Jahren das Obergeschoss zu einer zweiten Wohneinheit ausgebaut und viele Jahre in dieser Form genutzt. Eine umfangreiche Sanierung des Hauses fand dann Ende der 80-iger Jahre statt. In diesem Zuge bekam das charmante Haus ein neues 'Kleid' in Form von neuer Fassade, neuem Dach inklusive Dachstuhl, neue Heizungsanlage und neue Fenster, teilweise mit Aussenrollläden und vieles mehr... Das Haus verfügt im Erdgeschoss über drei Zimmer, ein Wannenbad und eine geräumige Küche. Über die großzügige sonnige Terrasse gelangen Sie in den großen Garten, der zu diversen Freizeitaktivitäten regelrecht einlädt. Im Obergeschoss erwarten Sie weitere 3,5 Zimmer und ein Duschbad, wobei das halbe Zimmer ursprünglich als Küche gedient hat und alle Anschlüsse dort immer noch vorhanden sind. Rundum eine Immobilie, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!!!! Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Besichtigungstermin mit uns !!!!

Krempe ist eine Stadt im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein mit ca. 2.500 Einwohnern. Sie ist ein ländlicher Zentralort in der Kremper Marsch und zugleich Verwaltungssitz des Amtes Krempermarsch. Das Gemeindegebiet erstreckt sich zentral in der Kremper Marsch an der (historisch schiffbaren) Krempau, einem Nebenfluss der Stör. Krempe wurde bereits früh besiedelt. Die erste urkundliche Erwähnung fand um 1234 statt, die Verleihung der Stadtrechte geschah auf Betreiben der Ritter von Barmstede. An der Entwässerung der Stadt waren holländische Siedler beteiligt, welcher der Stadt im Mittelalter zu einem festen Untergrund verhalfen. Ab 1535 wurde Krempe durch den dänischen König Christian III. zum Schutz der holsteinischen Elbmarschen stark befestigt. Ab 1595 wurden unter Christian IV. die Ausbauten so erweitert, dass eine Anlage mit Wallgraben, Bastionen und vier Toren entstand, der Graben war bis zu 25 Meter breit und der Wall bis 4,5 Meter hoch. Zu dieser Zeit stand die Stadt in ihrer wirtschaftlichen Blüte und war nach Rendsburg die zweitgrößte Festung im Herzogtum Holstein. Über die Krempau wurde auch Handel mit bedeutenden Städten wie Venedig und Lissabon betrieben. Das Rathaus von Krempe diente dabei auch der Kaufmannsgilde als Verwaltungsbau. Krempe verfügt zudem über eine gute Infrastruktur, A23 ist in 10 Autominuten erreichbar und die Regionalbahn fährt stündlich Richtung Hamburg und nach Kiel.

Extras

  • zentrale Lage
  • großes ruhiges Grundstück
  • viel Platz und Möglichkeiten
  • Zwei-Generationen-Wohnen möglich

Weitere Daten

    Schlafzimmer: 6
    Badezimmer: 2
    Heizung: Zentralheizung
    Wesentlicher Energieträger: Gas
    Energieeffizienzklasse: E
    Energieausweistyp: Energiebedarfsausweis
    Endenergiewert: 147 kWh/(m² a)
    Baujahr Wärmeerzeuger: 1988
    Wohnfläche: 175m²
    Grundstück: 823m²
    Zimmer: 7
    Baujahr: 1914/1987
    Verkaufpreis: VB 329.000,- VB
    Courtage: Keine Käufercourtage

Krempe

Ähnliche Immobilien

Einfamilienhaus in Neumünster

Familienidyll auf großem Grundstück

Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg

Schickes Einfamilienhaus in Ulzburg Süd - 130 m² für die junge Familie !!! TRAUMhaus zum TRAUMpreis !

Einfamilienhaus in Hasenkrug

Wohnidylle im Herzen von Schleswig-Holstein

Einfamilienhaus in Mohrkirch

Leben wo andere Urlaub machen

Einfamilienhaus in Bornhöved

Top Modernisiertes Einfamilienhaus

Aktuelle Immobilien ansehen